KampermannInnenI

Vor genau 60 Jahren gründete Helmut Kampermann das Familienunternehmen – damals noch als reine Schuhmacherwerkstatt – auf der Franzstraße 5. 1966 legte er die Meisterprüfung als  Orthopädieschuhmacher ab und konnte hierdurch das Leistungsspektrum erweitern.

1986 erfolgte der Umzug des Unternehmens zur Hildegard-Bienen-Straße 10, wo wir bis heute für unsere Kunden zu erreichen sind.

Seit dem Tod des Firmengründers am 13. März 1995 wird Orthopädieschuhtechnik Kampermann durch die Erbengemeinschaft, seine Frau Ingrid sowie die Kinder Bernhard Kampermann und Elke Hengstenberg weitergeführt. Als Orthopädieschuhtechnikermeister setzt Bernhard Kampermann, der seine Meisterprüfung am 13. April 1991 ablegte, die Familientradition fort.